Startseite
Startseite
Startseite
News Archiv
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
Willkommen
[16.07.2016, R. Reeschke]
Kursangebote nach den Sommerferien
Die Kursangebote für Erwachsene nach den Sommerferien sind online. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die weiteren Informationen zu den Kursen (Wassergymnastik, Aqua-Jogging und Aquatic-Fitness) vom August bis Dezember 2016 finden Sie hier. Die Schwimmkurse für Kinder sind leider bereits ausgebucht.
[07.07.2016, U. Kramer]
Hannah Marie Flüter und Isabell Scheller über 5 km am Start — Erfolgreiche Premiere für PSV-Schwimmerinnen bei der Freiwasser DM in Hamburg
Vergrößerung
Hannah Marie Flüter (links) und Isabelle Scheller vor dem Hintergrund der Wettkampfstrecke
Mit Hannah Marie Flüter und Isabelle Scheller feierten jetzt zwei Schwimmerinnen des 1. Paderborner SV ihre Premiere bei den Deutschen Freiwasser-Meisterschaften in Hamburg. Erstmals stellten sich die beiden Sportlerinnen, die im Becken der Paderborner Schwimmoper trainieren und sonst in den Bädern der Region ihre Erfolge sammeln, im Freiwasser der deutschen Konkurrenz. Am Start in der Hansestadt waren sowohl Jugendliche, Junioren und wie auch Masters. Ein Rundkurs von 1.250 m musste je nach Wettkampflänge mehrfach durchschwommen werden, der Verlauf der Strecke war durch Bojen markiert. Anspruchsvoll war dabei vor allem der Massenstart mit ca. 50 Aktiven, die gleichzeitig ihr Rennen gegen die Uhr und die vielen Mitstreiter/innen aufnahmen.

Im Rennen über die 5 km der Damen am Sonnabend gingen die beiden jungen Aktive vom 1. Paderborner SV das erste Mal ins Freiwasser - mit gut erkennbaren Startnummern: Hannah Marie Flüter, Jahrgang 2000, wurde mit der Nummer 2 gekennzeichnet, Isabell Scheller vom Jahrgang 2001 trug die Startnummer 3 auf Oberarmen, Schultern und Badekappe. Die Wassertemperaturen lagen unterhalb von 21 ° Celsius - und dennoch froren die beiden nicht, als sie ins Ziel kamen. Fast die gesamte Strecke über schwammen sie gemeinsam vor dem Feld her, und als sie als erste Teilnehmerinnen des ersten von drei Läufen auch fast zeitgleich ins Ziel kamen, wurden sie von großem Applaus begrüßt. Im Endergebnis belegte dann Hannah Marie Flüter Platz 10 in 1:11:39,20 Std. und Isabell Scheller in 1:11:41,50 Std. Rang 16 in ihrem jeweiligen Jahrgang.

[06.07.2016, U. Kramer]
33 mal Gold für PSV-Akteure bei den OWL-Jahrgangsmeisterschaften — Johanna Maria Schulte gewinnt erste Medaille in der offenen Klasse
Vergrößerung
Mit einer großen Mannschaft aus vorwiegend jungen Akteuren nahm der PSV an den OWL-Meisterschaften in Herford teil. Ganz links Louis Pietsch als Betreuer und Markus Hoffmann (mit Kappe), Co-Trainer der heimischen Schwimmer
Vergrößerung
Die 16-jährge Johanna Maria Schulte überraschte mit einer Bronzemedaille in der offenen Klasse
Das Wetter im Herforder Freibad "Im kleinen Felde" war eher durchwachsen, die Leistungen bei den besten Schwimmerinnen und Schwimmern bei den Meisterschaften des Schwimmverbandes Ostwestfalen-Lippe passten sich diesem Niveau in den meisten Wettkämpfen nahtlos an. Das galt für viele der Sieger/innen in der offenen Klasse, die oftmals deutlich unter ihren Bestzeiten blieben, ja auch bleiben durften, und trotzdem "ihre" Disziplinen fast konkurrenzlos beherrschten. So auch Marie Brockhaus vom 1. Paderborner SV, die mit mäßigem Einsatz vier goldene, zwei silberne und eine bronzene Medaille gewann. Allein die Anzahl der Starts dürften das Aushängeschild des 1. PSV nach einer langen und anstrengenden Saison noch einmal herausgefordert haben.

Auch die anderen PSVer - Henrik Fleitmann, Mark Estradé Lindner und Marlene Pape - die nun gerade von den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften aus Berlin zurückgekehrt waren, ließen es eher ruhig angehen. Ganz im Gegensatz dazu überraschte die 16-jährige Johanna Maria Schulte aus der von Markus Hoffmann betreuten Trainingsgruppe 2 mit ihrer ersten Medaille in der offenen Klasse: Über 200 m Brust belohnte sich die junge Dame aus Wewelsburg für ihren Trainingsfleiß und landete mit 2:57,54 min. auf dem dritten Platz. Für weitere Medaillen in der offenen Klasse sorgte Thorben Oevermann, dem allerdings eine "Goldene" verwehrt blieb. ...mehr
[04.07.2016, U. Kramer, Christian Kops]
Sommerfest am 03. September — Protokoll Mitgliederversammlung 2016
Auf der PSV-Präsidiumssitzung am 29.06.2016 wurde beschlossen, den Termin für das Sommerfest 2016 aufgrund von Terminüberschneidungen um eine Woche zu verschieben. Das Sommerfest findet nun am Samstag, 03.09.2016, ab 17:00 Uhr im und am Vereinshaus statt. Alle Vereinsmitglieder, Freunde und Förderer sowie insbesondere die Eltern unserer Aktiven sind herzlich eingeladen. Eine schriftliche Einladung wird an alle Vereinsmitglieder im August verschickt.

Das Protokoll der 105. Mitgliederversammlung am 11. März 2016 im Vereinshaus am Lippesee ist online. ...zum Protokoll
[03.07.2016, Julia Zurell]
PSV-Wasserballer auf Platz 1 in der Bezirksklasse — Aufstieg in die OWL-Liga
Vergrößerung
Die PSV-Wasserball-Mannschaft steigt in die OWL-Liga auf
Die Wasserballer des 1. Paderborner Schwimmvereins freuen sich über die positiven Ergebnisse der Spiele aus dieser Saison. Nachdem sie die letzten Spiele durchweg gut gespielt und gewonnen haben steht fest, dass sie als Tabellenerster der Liga aufsteigen dürfen. Gegen die Bad Driburger gewannen die Paderborner noch im April das Auswärtsspiel mit 13:24 (Ergebnisse der Viertel: 6:5, 3:5, 2:6, 2:8) und konnten somit nach einem holprigen Start das Spiel für sich entscheiden. Ebenfalls im April überlagen die Paderborner bei einem Heimspiel deutlich den Wasserballern des SV Bad Oeynhausen und gewannen das Spiel mit 26:08 (Ergebnisse der Viertel: 5:3, 5:0, 10:2, 6:3). Im Mai konnten die Paderborner ihre Siegesreihe gegen die Wasserballer aus Löhne im heimischen Becken fortsetzen. Auch hier gewannen die Paderborner mit 26:09 deutlich (Ergebnisse der Viertel: 3:2, 9:1, 10:3, 4:3). Auch in dem einzigen Freibadspiel der Saison konnten die Paderborner in Bielefeld einen Auswärtssieg mit 12:15 (Ergebnisse der Viertel: 3:5, 3:3, 1:3, 5:4) einfahren. ...mehr
weitere Meldungen finden Sie hier
 

© 2004 - 2016 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 16.07.2016
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de