Startseite
Startseite
Startseite
News Archiv
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
Willkommen
[28.06.2016, U. Kramer]
Titelträume nicht ganz erfüllt, dennoch: Marie Brockhaus gewinnt Silber — PSV-Schwimmer/innen bei den "Deutschen" in Berlin am Start
Vergrößerung
Henrik Fleitmann, Marie Brockhaus, Mark Estradé Lindner, Pia Lück, Marlene Pape und Lena-Marie Precht (von links) vertraten bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin die Paderborner Farben.
Nach den Planungen der PSV-Trainerin sollte es eigentlich Gold werden, doch bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin landete Marie Brockhaus (18) "nur" auf Platz zwei. Obwohl die nach den letzten Trainingseinheiten avisierte Verbesserung über 200 m Schmetterling ausbliebt - hier hatte Ute Lenz für ihren Schützling eigentlich eine Zeit um die 2:14 min. auf dem Zettel - konnte sich die Schülerin des Helene-Weber-Kollegs in der Platzierung um einen Rang weiter nach vorn schieben. Im letzten Jahr noch mit Bronze dekoriert, wurde das Aushängeschild des Paderborner Schwimmvereins heuer in 2:16,49 min. Deutsche Vizemeisterin im Jahrgang 1998 und, wie schon 2015, Zweite im Hauptfinale der Juniorenklasse in 2:15,36 min. Hier allerdings konnte sie ihre Bezwingerin aus dem Jahrgangsfinale, die Berlinerin Antonia Haupt, hinter sich lassen. ...mehr
[24.06.2016, U. Kramer]
34. Sprintercup in Bad Lippspringe: PSV-Schwimmer dürfen Pokal wieder mitnehmen
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung aller beteiligten Trainingsgruppen des 1. Paderborner Schwimmvereins konnten die von Markus Hoffmann, Sarah Ivenz und Sabine Gablik betreuten Akteure des 1. PSV erneut den Wanderpokal beim 34. Bad Lippspringer Sprintercup gewinnen und durften somit die bereits im vergangenen Jahr gewonnene und so begehrte Trophäe für das beste Team wieder mit an die Pader nehmen. Insbesondere haben, so Markus Hoffmann, die Schwimmer/innen der 2. und dritten Mannschaft zu diesem Erfolg beigetragen, denn mit ihren zahlreichen Siegen und vielen vordersten Platzierungen trugen sie wesentlich zu den 1.133 Punkten bei, die in der Endabrechnung zu Platz eins vor dem SC Aquarius Löhne (978) und dem gastgebenden SV Bad Lippspringe (765) reichten. Einige Mitglieder der ersten Garnitur unter Leitung von Ute Lenz bereiteten sich am vergangenen Wochenende auf ihre Starts bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin vor und verzichteten so auf die Teilnahme am Sprintercup. ...mehr
[12.06.2016, Ingemar Hansmann]
PSV-Masters starten bei der Europameisterschaft in London — Routiniers glänzen mit Platzierungen unter den Top Ten Europas
Vergrößerung
Judith Knüwer, Patrich Zelichowski, Igor Uwarow, Iris Kürten-Schwabe, Benjamin Wulf, Ines Schuh, Carolina Urbaniak, Fabian Hoya, Susanne Theilmeier und Britta Schindewolf vertraten den PSV bei den Masters-Europameisterschaften in London
Vergrößerung
Eine Woche nach den Profis traten auch die Masters-Schwimmer zur Europameisterschaft im Schwimmen in London an. Mit mehreren Platzierungen unter den Top 20 des Kontinents konnten die Paderborner Schwimmer sich für die konzentrierte Trainingsarbeit der letzten Wochen belohnen.
Fünf Tage lang fanden die Europameisterschaften der Masters im Schwimmen im olympischen Becken von 2012 in London statt. Vor einer beeindruckenden Kulisse mit mehreren Tausend Zuschauern und mit Live-Übertragung im Internet zu sehen sprangen auch zehn Athleten aus der Paderstadt ins Wasser. Quantität und Qualität der Konkurrenz waren enorm, insgesamt gab es über 14.000 Starts und häufig über 100 Sportler je Altersklasse. Vor diesem Hintergrund sind insbesondere die Leistungen von Iris Kürten-Schwabe und Britta Schindewolf hervorzuheben, die sich als Fünfte und Achte gleich mehrfach in den Top Ten platzieren konnten.

Iris Kürten-Schwabe (Altersklasse 60) war die erfolgreichste Paderborner Athletin. Als Brust- und Delphinspezialistin fühlt sie sich besonders auf den langen Distanzen zu Hause. Dies unterstrich sie eindrucksvoll mit dem jeweils fünften Rang über 200 Brust und Delphin in der internationalen Konkurrenz. Über 100 Meter Delphin wurde Sie zudem starke Neunte.
...mehr
[08.06.2016, U. Kramer]
Marlene Pape und Mark Estradé Linder auf dem Treppchen — PSV-Akteure bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften erfolgreich
Vergrößerung
Mark Estradé Lindner war mit einer Silber- und einer Bronzemedaille erfolgreichster Akteur bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften
Auf den Punkt genau hatte PSV-Trainerin Ute Lenz ihre jungen Schwimmerinnen und Schwimmer vorbereitet, und die gezielte Trainingsarbeit zahlte sich in Medaillen aus: Bei den Jahrgangsmeisterschaften des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen auf der 50 m-Bahn des Dortmunder Südbades überzeugten Marlene Pape (Jahrgang 2003) mit zwei Bronzemedaillen über 50 und 100 m Rücken sowie der ein Jahr ältere Mark Estradé Lindner mit einer Bronzemedaille über 200 m Brust (2:40,15 min. ) und sogar der NRW-Vizemeisterschaft über 100 m Brust (1:13,27 min.). Beide Nachwuchs-Asse des 1. Paderborner SV schwammen in Dortmund gleich drei neue Bestzeiten und konnten sich mit ihren Resultaten auch für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin qualifizieren. ...mehr
weitere Meldungen finden Sie hier
 

© 2004 - 2016 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 28.06.2016
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de