Startseite
Startseite
Startseite
News Archiv
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
 
Willkommen
[16.04.2019, R. Reeschke]
Kursangebote nach den Osterferien
Die Kursangebote für Erwachsene nach den Osterferien sind online. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die weiteren Informationen zu den Kursen (Wassergymnastik, Aqua-Jogging und Aquatic-Fitness) für den Zeitraum April bis Juli 2019 finden Sie hier.
[11.04.2019, U. Kramer]
PSV-Damen kamen mit Medaillen von den "Deutschen" zurück — Britta Schindewolf, Inés Schuh und Iris Kürten-Schwabe in Halle/Saale erfolgreich
Vergrößerung
Britta Schindewolf, Inés Schuh und Iris Kürten-Schwabe (von links) vertraten bei den "Deutschen Masters" in Halle erfolgreich die Farben des 1. Paderborner Schwimmvereins
Mit Britta Schindewolf, Inés Schuh und Iris Kürten-Schwabe nahmen drei Damen aus der Masters-Mannschaft des 1. Paderborner SV an den "35. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Master Lange Strecken" in Halle/Saale teil, und alle drei Ladies brachten mindestens eine Medaille von diesen gut besuchten Titelkämpfen mit zurück an die Pader. Genau 515 Clubs aus Deutschland, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Polen und der Schweiz hatten ihre besten Akteure aus dem Seniorenbereich nach Halle entsandt. Bei mit 28 bis 29 Grad viel zu warmen Wasser - so die einhellige Meinung aller Akteure - begannen die Meisterschaften auf der 50 m-Bahn für Britta Schindewolf und Inés Schuh mit einem Start über 1.500 m Freistil. Nach 21:34,89 min. schlug Britta Schindewolf als zweite Siegerin der Altersklasse 55 an. Silber gab es auch für die am Reismann-Gymnasium tätige Pädagogin Inès Schuh (AK 25). Sie legte diese längste aller im Becken geschwommenen Strecken sogar in neuer Bestzeit zurück, durfte die Top-Zeit von 20:17,88 min. als persönlichen Rekord in ihr Büchlein eintragen und sich über ihre erste Einzelmedaille bei den Deutschen Meisterschaften freuen. ...mehr
[09.04.2019, U. Kramer]
PSV-Schwimmer glänzen in Warendorf mit neuen Bestzeiten — Guter Einstand für Roman Reeschke als Coach der TG 2
Vergrößerung
Die Nachwuchsmannschaft des 1. Paderborner SV mit ihrem neuen Trainer Roman Reeschke (hinten, Bildmitte) überzeugte in Warendorf.
Gut vorbereitet gingen die Schützlinge von Ute Lenz und Roman Reeschke, der jetzt seit einem Monat für die Akteure der 2. Wettkampfmannschaft des 1. Paderborner SV verantwortlich zeichnet, beim 40. Warendorfer Sparkassen-Pokalschwimmen an den Start. Auf der 50 m-Bahn der Bundeswehrschwimmhalle waren dann auch viele persönliche Bestzeiten der Schwimmer/innen aus beiden Mannschaftsteilen zwangsläufiges Ergebnis und Grund für strahlende Gesichter sowohl bei den beiden hauptberuflichen Trainern als auch bei Inès Schuh, die neben ihrer Funktion als "Fachwartin Schwimmen" in den letzten Wochen mit am Beckenrand stand und Übungseinheiten betreut hat. ...mehr
[04.04.2019, I. Hansmann]
Wettkampfdefinitions-Datei — 24. PaderSchwimmCup 2019
Vergrößerung
Die Wettkampfdefinitions-Datei für den 24. Internationalen PaderSchwimmCup am 11. und 12. Mai 2019 in der Schwimmoper in Paderborn ist online. ...mehr
[02.04.2019, U. Kramer]
108. Mitgliederversammlung des 1. PSV winkt Beitragsanpassung durch — Klaus Kastner seit 70 Jahren Mitglied des sportlich erfolgreichen Traditionsvereins
Vergrößerung
Im Rahmen der 108. Mitgliederversammlung konnte PSV-Präsident Ulrich Kramer (3. von links) Josef Rudack, Renate Tohermes, Georg Fortmeier, Klaus Kastner, Agi Pietsch, Caroline Ernst und Leoni Cramer (von links nach rechts) besonders auszeichnen.
Vergrößerung
Das PSV-Präsidium nach der Wahl. Von links: Pia Lück, Rainer Tohermes, Robert Kesselmeier, Roman Reeschke, Josef Rudack, Judith Knüwer, Caroline Ernst, Inés Schuh, Agi Pietsch, Britta Schindewolf, Dr. Fabian Hoya, Gabi Sewald, Ingemar Hansmann, Ulrich Kramer, Christian Kops und Martin Obelode. Es fehlen Benjamin Wulf, Thore Schorat, Sabine Gablik und Lars Keller.
Auch die 108. Mitgliederversammlung des im Jahre 1911 gegründeten 1. Paderborner Schwimmvereins ging harmonisch über die Bühne und folgte damit auch den Wünschen, die der leider verhinderte Präsident des Kreissportbundes, Diethelm Krause, dem PSV in seiner Grußbotschaft mit auf den Weg gab. Als besondere Gäste konnte PSV-Präsident Ulrich Kramer den Ehrenpräsidenten Rainer Tohermes, die früheren langjährigen Vorstandsmitglieder Klaus und Ulla Kastner, Norbert Zimmermann und Georg Fortmeier, im richtigen Leben Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und Landesplanung des NRW-Landtages, sowie Pia Horenkamp als Vertreterin des Kreissportbundes begrüßen. Nur rund 40 der zum Stichtag 31.12.2018 exakt 1.038 Mitglieder des Vereins hatten den Weg in das Clubhaus am Lippesee gefunden, und das obwohl mit einer Beitragsanpassung und einer Erhöhung der Leistungspauschale (Eigenanteil der Aktiven an den Wettkampf- und Trainingskosten) zwei sensible Themen auf der Tagesordnung standen. Doch die allgemeine Kostenentwicklung, so die Argumentation der Vizepräsidentin Finanzen, Caroline Ernst und der Fachwartin Schwimmen, Inès Schuh, insbesondere die deutlich gestiegenen Startgebühren bei Wettkämpfen, machten diese Anpassungen, die schließlich einstimmig genehmigt wurden, erforderlich. ...mehr
[02.04.2019, Inés Schuh]
Update — Trainer/Übungsleiter und Trainingskonzept
Die Übersicht mit allen Trainern und Übungsleitern wurde aktualisiert. ....mehr
Auch die Übersicht mit dem Trainingskonzept des 1. Paderborner Schwimmvereins von 1911 wurde aktualisiert. ....mehr
[29.03.2019, T. Schorat]
Anes Omerinovic und Lukas Brockhaus sichern sich die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften
Vergrößerung
Lukas Brockhaus
Vergrößerung
Anes Omerinovic
Beim internationalen Sparkassen Schwimmfest in Dortmund kann Lukas Brockhaus über die 50 Meter Schmetterling seine Fahrkarten für die deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin lösen. Über dieselbe Strecke kann nun auch Anes Omerinovic seinen ersten Start klar machen. Weiterhin können beide weitere persönliche Bestzeiten erzielen. Im Vorlauf über 50 Meter Schmetterling konnte Lukas Brockhaus seine Qualifikationszeit von 28,8 Sekunden erzielen. Weiterhin mit einer neuen Bestzeit glänzen konnte er vor allem über die 100 Meter Freistil. Genauso seine Trainerin Ute Lenz zu begeistern konnte Anes Omerinovic. So schwimmt diese eine neue Bestzeit über 50 Meter Schmetterling in 28,92 Sekunden und startet somit ebenfalls bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Der Schmetterling Spezialist erschwimmt über die 200 Meter Distanz ebenfalls eine neue Bestzeit. ...mehr
[19.03.2019, U. Kramer]
Einladung zur 108. Mitgliederversammlung am 29. März 2019
Vergrößerung
Chlorbrille 2019
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmiglieder, hiermit laden wir Sie/Euch zur diesjährigen Mitgliederversammlung recht herzlich ein.
Datum: Freitag, 29. März 2019, Ort: PSV-Clubhaus am Lippesee, Beginn: 19.30 Uhr.

Auf der Tagesordnung steht die Beschlussfassung über den Antrag des Präsidiums auf eine Anpassung der Beiträge und der Leistungspauschalen für aktive Sportler/innen, die Entscheidung über den Haushalt 2019 sowie die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder (siehe Chlorbrille). Das Präsidium bittet um rege Teilnahme. Für einen Imbiss nach der Versammlung ist gesorgt. Gemäß § 3 Abs. 1 unserer Satzung haben erwachsene Mitglieder aktives und passives Wahlrecht. Jugendliche Mitglieder nach Vollendung des 16. Lebensjahres haben aktives Wahlrecht. Anträge zur Mitgliederversammlung sind gem. § 11 Abs. 2 der Vereinssatzung spätestens acht Tage vor der Mitgliederversammlung dem Geschäftsführenden Präsidium einzureichen.

Mit sportlichem Gruß
Ulrich Kramer

Die Chlorbrille mit der Einladung zur Mitgliederversammlung incl. der Mitgliedsausweise wurde in der vergangenen Woche an alle Mitglieder postalisch verschickt und sollte bei allen Mitgliedern am 14./15.03.2019 eingegangen sein.

Chlorbrille/Berichtsheft/Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Chlorbrille/Berichtsheft/Einladung zur Mitgliederversammlung 2019 ohne Haushalt (PDF-Datei, 58 Seiten, 4,1 MB

[19.03.2019, U. Kramer /Bad Driburger Naturparkquellen]
Wasser ist unser Element! — Neue Partnerschaft der Bad Driburger Naturparkquellen mit dem 1. PSV
Vergrößerung
Nach angenehmen und erfolgreichen Gesprächen kann man gut mit einem Bad Driburger Wasser anstoßen: Verena Eickmann (Marketing), Christian Gora (Kaufmännischer Leiter), Christian Kops und Ulrich Kramer (von links) besiegeln die zukünftige Kooperation zwischen der Bad Driburger Naturparkquellen GmbH & Co. KG und dem 1. Paderborner SV.
Die Bad Driburger Naturparkquellen und der 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. freuen sich über eine neue Kooperation mit dem aktuell rund 1.000 Mitglieder starken Verein: "Wir blicken gespannt auf eine neue, lebendige Zusammenarbeit mit einem spannenden Akteur aus der Region.", erklärt Christian Gora (kaufmännische Leitung, Bad Driburger Naturparkquellen). Die Partnerschaft mit dem 1. Paderborner Schwimmverein passt nicht nur thematisch zum Mineralbrunnen, sondern ergänzt dessen vielseitiges Sport-Sponsoring auch wunderbar. Der Brunnenbetrieb engagiert sich bereits seit vielen Jahren für Vereine und Projekte in der Region, gerade im Sport-Bereich. "Das liegt ein Stück weit in unserer DNA", so Thomas Dörpinghaus (Geschäftsführer, Bad Driburger Naturparkquellen), "als regionaler Betrieb ist es uns wichtig, der Region etwas zurückzugeben, deswegen unterstützen wir gern, wenn möglich." Der am 27. Mai 1911 gegründete 1. Paderborner Schwimmverein blickt auf eine lange Geschichte zurück und zählt nicht nur zu den ältesten und traditionsreichsten Schwimmclubs der Region, sondern auch zu den erfolgreichsten Vereinen im Schwimmverband Ostwestfalen-Lippe. Ulrich Kramer und Christian Kops vom Präsidium des 1. PSV können der Zusammenarbeit viel Positives abgewinnen. "Ein paar angenehme Gespräche, und die Kooperation war in trockenen Tüchern. Schön zu sehen, dass man auch auf Wasser, unserem gemeinsamen Element, etwas Verbindendes aufbauen kann!"
weitere Meldungen finden Sie hier
 

© 2004 - 2019 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 16.04.2019
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de