Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 22
News-Archiv 21
News-Archiv 20
News-Archiv 19
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News 2010/4
News 2010/3
News 2010/2
News 2010/1
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

Galerien
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Shop
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
Datenschutz
 
News 2010
[16.10.2010, U. Kramer]
PSV-Schwimmer mit großartiger Ausbeute beim 19. Bielefelder Herbstpokal — Sieben Siege für Thiemo Rosenow auf der 25 m-Bahn
Mit zwei Siegen in der offnen Klasse über 50 und 200 m Rücken sorgte Andreas Wiesner wieder einmal für das Sahnehäubchen beim 19. Bielefelder Herbstpokal. Dabei unterbot er sogar über 200 m Rücken in 2:20,71 die Norm für die Deutschen Meisterschaften. In den Jahrgängen überzeugten die Paderborner Akteure in Masse und Klasse: Allein 57 Siege sowie 61 zweite und dritte Plätze konnten die Schützlinge von Ute Lenz bei guter Konkurrenz aus 26 Vereinen, darunter auch der SV Rhenania Köln mit dem ehemaligen PSV-Trainer Michael Seeger und der früheren PSV-Schwimmerin Maike Tweesmann, einfahren!

Allen voran sorgten Albert Luzenko und Isabelle Scheller, beide Jahrgang 2001, mit jeweils fünf Siegen für überaus positive Schlagzeilen. Aber auch Louis Pietsch (1999, sechs Siege) und - mit kleinen Abstrichen - Tiziri Nait-Challal (2000) sorgten für gute Stimmung im PSV-Lager. Louis Pietsch (1999) scheiterte mit 1:10,06 min. über 100 m Freistil nur hauchdünn an der 1:10er-Schallgrenze, konnte sich aber mit sechs Einzelsiegen und feinen Zeiten in den Rückendisziplinen etablieren. Jana Michna blieb zum ersten Mal über 100 m Brust unter 1:30 min., und Leoni Cramer, ebenfalls Brustschwimmerin, ließ gleich viermal die gesamte Konkurrenz hinter sich, steht nun kurz vor der Qualifikation für die Landesmeisterschaften. Sie war neben Sören Böttger (sechs Siege im Jahrgang 1999), Sebastian Schröer, Andreas Wiesner, Jana Michna, Amanda Küting, Marie Brockhaus, Pia Lück, Pia Horenkamp, Artur Luzenko, Jonas Tipp und Thiemo Rosenow, der im übrigen mit sieben Siegen den Vogel abschoss, in den Finals der 50 m-Sprints vertreten.

Die Ergebnisse aller PSV-Aktiven:

Ergebnisse PSV-Schwimmer (PDF-Datei, 24 kb, 4 Seiten)


© 2004 - 2024 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 16.10.2010
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de