Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 22
News-Archiv 21
News-Archiv 20
News-Archiv 19
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News 2010/4
News 2010/3
News 2010/2
News 2010/1
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

Galerien
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Shop
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
Datenschutz
 
News 2010
[27.10.2010, I. Hansmann]
Verena Lenz und Iris Kürten-Schwabe erringen NRW-Meistertitel — 1. Paderborner SV in Oberhausen mit vielen guten Leistungen
Vergrößerung
Frohe Gesichter, jeder Aktive errang mindestens eine Medaille: (hinten v. l.) Fabian Hoya, Sören Knost, (vorn v. l.) Iris Kürten-Schwabe, Judith Knüwer, Verena Lenz und Merle Koch
Verena Lenz und Iris Kürten-Schwabe errangen für den 1. Paderborner Schwimmverein Goldmedaillen bei den NRW-Landesmeisterschaften auf der kurzen 25m-Bahn in Oberhausen. Iris Kürten-Schwabe kürte ein erfolgreiches Jahr 2010 sogar mit insgesamt drei Meistertiteln über 50 und 100m Schmetterling (n 40,02 Sek. bzw. 1:32,83 Min.) sowie 100m Brust in 1:31,98 Min. Verena Lenz setzte sich nach einer besonders konditionsstarken Vorstellung über 200m Freistil auf der zweiten Wettkampfhälfte durch und wurde in 2:19,50 Min. Siegerin in der Altersklasse der 20-24jährigen. Medaillen in anderen Farben gewannen die beiden Damen des 1. PSV ebenfalls: Iris Kürten-Schwabe verpasste über 50m Brust in 41,96 Sekunden nur um 75 Hundertstelsekunden Platz 1 und gewann Silber; Verena Lenz wurde über 100m Lagen in 1:16,76 Bronzemedaillengewinnerin.

Auch Merle Koch gewann Bronze in der Altersklasse der 30-34jährigen mit 2:23,19 Minuten. Zudem war die 4x50m-Lagenstaffel der Domstädter erfolgreich. Judith Knüwer, Verena Lenz, Fabian Hoya und Sören Knost erreichten in 2:11,40 Min. mit großer Freude Platz 3. In gleicher Besetzung wurden die vier jungen Masters des 1. Paderborner SV zudem knapp geschlagen Vierte über 4x50m Freistil.

Judith Knüwer gelangen über ihre Paradedisziplin Rückenschwimmen auch gute Einzelleistungen. In 0:36,23 Min. über 50m schaffte sie die Qualifikation für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Bremen. Über 100m Rücken wurde sie in 1:21,00 Min. Sechste.

Sören Knost und Fabian Hoya lieferten sich in der Altersklasse der 20-24jährigen spannende Rennen über gleich mehrere Strecken. In der in diesem Jahr besonders stark besetzten Altersklasse gelangen ihnen Platzierungen zwischen 5 und 12 unter über 20 Athleten. Die besten Platzierungen gelangen ihnen über 100m Brust (Fabian Hoya 5. in 1:16,13 Min.) und 100m Freistil (Sören Knost 6. in 0:59,49 Min., genau einen Platz und eine Sekunde vor Fabian Hoya).


© 2004 - 2024 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 27.10.2010
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de