Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 22
News-Archiv 21
News-Archiv 20
News-Archiv 19
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News 2012/4
News 2012/3
News 2012/2
News 2012/1
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

Galerien
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Shop
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
Datenschutz
 
News 2012
[19.09.2012, U. Kramer]
PSV-Schwimmer schon zum Saisonauftakt in Osnabrück hochmotiviert und konditionsstark — Andreas Wiesner, frisch in den Landeskader berufen, mit überzeugenden Leistungen auf der Kurzbahn
Vergrößerung
Ein erfolgreiches Gespann: PSV-Trainerin Ute Lenz (rechts) und Andreas Wiesner, der jetzt für seine Erfolge in den NRW-Landeskader berufen wurde und schon beim 1. Wettkampf der jungen Saison in Osnabrück wieder mit glänzenden Leistungen aufwartete.
Mit zwei Clubs aus den benachbarten Niederlanden und weiteren 17 Vereinen aus Niedersachsen und NRW war die 4. Kurzbahn-Gala des SSC Dodesheide in Osnabrück erneut ein hochklassig besetzter Wettkampf, an dem 16 Aktive des 1. Paderborner SV gleich zu Saisonbeginn richtig punkteten. Bei einem Trainingsaufwand von rund 40 Kilometern im Wasser und durchschnittlich sieben Starts der Athleten an dem zweitägigen Wettkampf-Wochenende waren die beiden PSV-Trainerinnen Ute Lenz und Judith Knüwer mit ihren Schützlingen eigentlich mit nur geringen Erwartungen nach Osnabrück gefahren, doch es sollte anders kommen.

Gleich acht persönliche Bestzeiten schwamm Marie Brockhaus, die bei starker Konkurrenz drei Siege, vier zweite Plätze und einmal Rang drei belegte. Vielfach durften auch Pia Lück, Isabelle Scheller, Leoni Cramer, Maike Tweesmann, Hannah Marie Flüter und Max Horsthemke ihre eigenen Rekordlisten aktualisieren. Die kraftaufwändige Aufbauphase, die schon kurz vor Ende der Sommerferien begann, zeigte bei allen Aktiven schon erste positive Ergebnisse, denn insbesondere bei den 200 m-Distanzen waren die PSVer "hinten raus" außerordentlich stark.

Dies gilt auch für Andreas Wiesner, der wenige Tage vor der Kurzbahn-Gala vom Landesschwimmverband NRW in den Landeskader berufen wurde und damit seiner steilen sportlichen Karriere einen weiteren Erfolg hinzufügen konnte. Er war in Osnabrück bei acht (!) Starts sieben Mal auf Platz 1, wurde einmal Dritter. Sieben Siege durfte auch Maike Tweesmann verbuchen, die damit ungeschlagen blieb. Für weitere Siege sorgten Pia Lück, Pia Horenkamp, Leoni Cramer, Vanessa Hansmann, Isabelle Scheller und Hannah Marie Flüter.

Ergebnisse Saisonauftakt in Osnabrück (PDF-Datei, 11 kb)


© 2004 - 2024 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 19.09.2012
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de