Startseite+
Startseite
Startseite
News Archiv

Aktuell
News-Archiv 22
News-Archiv 21
News-Archiv 20
News-Archiv 19
News-Archiv 18
News-Archiv 17
News-Archiv 16
News-Archiv 15
News-Archiv 14
News-Archiv 13
News-Archiv 12
News-Archiv 11
News-Archiv 10
News-Archiv 09
News-Archiv 08
News-Archiv 07
News-Archiv 06
News-Archiv 05
News-Archiv 04
News-Archiv 03
News-Archiv 02

Galerien
PaderSchwimmCup
Wir über uns
Archiv
Schwimmen
Breitensport
Talentsichtung
Unterwasserrugby
Wasserball
Trainigszeiten
Termine
Shop
Kontakt
Anmeldung
Links
Impressum
Datenschutz
 
News 2024
[19.03.2024, B. Schindewolf]
Mitgliederversammlung des 1. Paderborner Schwimmvereins
Vergrößerung
Ehrungen: Johannes Petry, Margit Kösters, Rainer Tohermes, Ute Lenz, Hildegard Kramer, Klaus Kastner, Karl Heinz Hesselmann, Katrin Kastner, Ursula Kastner und Inés Schuh.
Vergrößerung
Präsidium: Ulrich Kramer, Josef Rudack, Liana Klassen, Rainer Tohermes, Igor Knüwer-Uwarow, Judith Knüwer, Inés Schuh, Präsident Christian Kops, Caroline Ernst und Britta Schindewolf. Es fehlen Ingemar Hansmann, Marc Wick, Martin Obelode, Laura Fobbe und Ulrich Wittbrock.
Traditionell beging der 1. Paderborner Schwimmverein seine 113. Mitgliederversammlung in seinem idyllisch am Lippesee gelegenen Clubhaus. Über die Homepage des Vereins und mit der "Chlorbrille", der Vereinszeitschrift, wurden alle Mitglieder im Vorfeld eingeladen und über die Tagesordnung informiert.

Ebenso ist es Tradition des im Jahre 1911 gegründeten Clubs, dass langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein geehrt werden. Schon fast rekordverdächtig zeigt sich hier Familie Kastner, die nunmehr mit drei nach wie vor aktiven Schwimmer/innen auf insgesamt 195 Mitgliedsjahre kommt: "Vater" Klaus Kastner wurde für seine 75-jährige Mitgliedschaft mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet, seine Gattin Ursula Kastner wurde für ihre 70 PSV-Jahre geehrt, und Tochter Katrin Kastner gehört seit 50 Jahren dem Verein an. Weiterhin wurden Ehrenpräsident Rainer Tohermes für seine 50jährige Mitgliedschaft und Karl Heinz Hesselmann für seine 60jährige Treue zum Verein geehrt. Für ihre 40jährige Vereinszugehörigkeit wurden Hildegard Kramer sowie in Abwesenheit Pareja Ramos Amparo, Michael Picht und Tim Tohermes mit einer Ehrenurkunde geehrt. Für 25-jährige Mitgliedschaften wurden Ute Lenz und Margit Kösters mit einer Ehrenurkunde und der Silbernen Vereinsnadel bedacht. In Abwesenheit wurden Jutta Fabricius, Oliver Grote, Sarah Ivenz und Jana Joachim mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Vergrößerung
Ursula Kastner, Klaus Kastner und Katrin Kastner
Vergrößerung
Ute Lenz ehrte Inés Schuh

Eine besondere Ehre wurde Inés Schuh zuteil. Sie erhielt den Wolfgang-Hillemeyer Aktivenpokal für ihre schwimmerischen Leistungen sowie für ihren Einsatz rund um den Verein. Inés Schuh trainiert bereits seit 2013 bei den Masters. Aufgrund ihres intensiven Trainings und ihrer kontinuierlichen Leistungssteigerungen wurde die Trainerin der ersten Wettkampfgruppe Ute Lenz auf die engagierte Studienrätin aufmerksam und holte sie zur Verstärkung des Wettkampfteams in die erste Mannschaft. Ihr Trainingsfleiß hat sich in diesem Jahr schon mehr als bezahlt gemacht: Bei den Deutschen Meisterschaften schwamm sie nur Bestzeiten, über 800m Freistil holte sie den Titel. Und auch bei den Weltmeisterschaften der Masters vor wenigen Tagen in Doha (Qatar) platzierte sich gleich zwei Mal in den Top Ten. Darüber hinaus organisiert sie als Fachwartin im Bereich Schwimmen im Präsidium die Einteilung der Trainingsgruppen, die Verteilung der Übungsleiter und noch vieles mehr. Schließlich steht sie als Trainerin der TG 3 dreimal die Woche am Beckenrand und verbringt einige Wochenenden mit ihren Schützlingen auf den Wettkämpfen.

Mit dem Hermann Römhild-Gedächtnispokal für besondere Verdienste um den Verein wurde Johannes Petry ausgezeichnet. Während seiner jetzt zu Ende gegangenen Zeit als Jugendwart engagierte er sich in einer über das übliche Maß herausgehenden Weise um die Belange der Jugend im Verein. Er organisierte und leitete die Jugendzeltlager, kümmerte sich verantwortungsvoll und sehr zeitintensiv um den Tag des Schwimmabzeichens. Darüber hinaus bereicherte er die Arbeit des Präsidiums mit seinen kreativen Ideen.
Vergrößerung
Judith Knüwer ehrte Johannes Petry
Vergrößerung
Theresa Hirtz wurde von Christian Kops verabschiedet
Zwei Anträge des Präsidiums auf Anpassung der Mitgliedsbeiträge und der Leistungspauschalen an die allgemeine Kostensteigerung wurden ohne Gegenstimme von der Versammlung genehmigt. Bei den satzungsgemäß anstehenden Wahlen wurden alle Präsidiumsmitglieder einstimmig wiedergewählt, sodass das Präsidium mit Präsident Christian Kops und den beiden Vizepräsidentinnen Caroline Ernst und Judith Knüwer seine Arbeit kontinuierlich fortsetzen kann. Die Mitgliederversammlung endete - auch das hat Tradition beim 1. PSV - mit einem kleinen Imbiss und netten Gesprächen.

© 2004 - 2024 1. Paderborner Schwimmverein von 1911 e.V. • Letzte Aktualisierung: 19.03.2024
Informationen und Anfragen: info@paderborner-sv.de • bei technischen Fragen webmaster@paderborner-sv.de